Deutsch |  English |  Español |  Italiano
rpView-Logo
Home Aktuelles Investoren Techniker Versionen Infomaterial Messtechnik Login

Die Nachrichten auf unserer Seite
wurden zur Verfügug gestellt von:
www.solarserver.de

Solarbuzz: Lateinamerika und die Karibik werden in den nächsten fünf Jahren Photovoltaik-Anlagen mit 9 Gigawatt installieren

Photovoltaik kann eine wesentliche Rolle spielen, um den steigenden Strombedarf in Lateinamerika und der Karibik (LAC) zu decken. Laut dem neuesten Bericht von NPD Solarbuzz (Santa Clara, Kalifornien, USA) „Emerging PV Markets Report: Latin America & Caribbean” wächst die Photovoltaik-Projektpipeline in dieser Region kontinuierlich. Derzeit werden dort PV Projekte mit über 22 Gigawatt (GW) geplant (alle Entwicklungsphasen). In den nächsten fünf Jahren sollen rund 9 GW installiert werden. Davon befindet sich 1 GW bereits im Bau, Projekte mit 5 GW sind genehmigt und können demnächst umgesetzt werden.

[30.09.2014 04:50:37]

Solarcentury soll größten Photovoltaik-Carport Afrikas in Nairobi bauen

Solarcentury (London, UK) soll Afrikas größten Photovoltaik-Carport mit einer Leistung von 858 Kilowatt (kW) auf dem obersten Deck eines Parkhauses in der Garden CityMall bauen. Das neue Wohn- und Geschäftsviertel mit Hotels und Büros wird derzeit an Nairobis Thika-Superhighway entwickelt. Der Solarstrom soll direkt von den Einzelhändlern verbraucht werden.

[29.09.2014 10:21:12]

Photovoltaik-Ausbau in Kalifornien: Studie zeigt große Unterschiede zwischen den Städten

Eine neue Studie listet kalifornische Städte unter dem Gesichtspunkt auf, wie leicht sie ihren Einwohnern die Umstellung auf Photovoltaik machen. Für den „Solar Ease Index” prüfte das Unternehmen Complete Solar (San Mateo, Kalifornien, USA) die Genehmigungsgebühren und Wartezeiten und kam auf große Unterschiede in dem US-Bundesstaat.

[29.09.2014 10:17:12]

US-Regierungsbehörde OPIC fördert Investitionen in Photovoltaik und Umwelttechnik mit „Grünen Garantien“

Die US-Regierungsbehörde OPIC (Overseas Private Investment Corporation) hat in der 39. Kalenderwoche 2014 zum ersten Mal „Green Guarantees“ an berechtigte US-Investoren vergeben. Die von der US-Regierung gedeckten Schuldverschreibungen entsprechen den Leitlinien für Grüne Anleihen von 2014, die in Zusammenarbeit mit führenden Finanzinstituten, Investoren, Versicherern und Umweltverbänden entwickelt wurden

[29.09.2014 10:11:21]

0800 -
99 7 66 60
Rufen Sie uns an!

Wir sind werktags von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr für Sie erreichbar.

Offener Brief an Sigmar Gabriel

Milk the Sun und zehn weitere Unterzeichner richten sich in einem offenen Brief an Bundesenergieminister Sigmar Gabriel. „Sie und die Bundesregierung wollen uns an der Nase herumführen“, schreiben sie in Bezug auf die Energiewende-Kampagne nach der Verabschiedung der EEG-Reform. Der SolarServer druckt den offenen Brief im Original-Wortlaut ab.

[31.07.2014 09:54:33]

Offener Brief an Sigmar Gabriel

Milk the Sun und zehn weitere Unterzeichner richten sich in einem offenen Brief an Bundesenergieminister Sigmar Gabriel. „Sie und die Bundesregierung wollen uns an der Nase herumführen“, schreiben sie in Bezug auf die Energiewende-Kampagne nach der Verabschiedung der EEG-Reform. Der SolarServer druckt den offenen Brief im Original-Wortlaut ab.

[31.07.2014 09:54:33]

Garantien und Gewährleistung: Was zu tun ist bei Mängeln an der Photovoltaik-Anlage

In unserer anwaltlichen Praxis mehren sich derzeit Anfragen von Mandanten, welche teils gravierende Probleme an ihren Anlagen feststellen: Fehlerhafte Anlagenkonfiguration und Komponentenverbauung sowie schadhafte Module sind dabei die am häufigsten genannten Probleme. Was ist Anlagenbetreibern in dieser Situation zu raten? Hierüber möchte dieser Kurzbeitrag einen Überblick ermöglichen.

[08.07.2014 14:16:13]

Hans-Josef Fell: „Sonnensteuer“ kommt; Angriff auf die Wurzel der Demokratie!

Allen Irrationalitäten zum Trotz haben sich die Regierungsunterhändler auf eine Belastung des Eigenverbrauchs im Umfang von 40 Prozent der EEG-Umlage geeinigt - und das für alle Anlagen, selbst für kleinste Photovoltaik-Anlagen, berichtet Hans-Josef Fell, Präsident der Energy Watch Group (EWG) und Autor des EEG. Der Solarserver veröffentlicht Fells Kommentar mit Hinweis auf den Erfolg der Proteste gegen eine „Sonnensteuer“ in Österreich in der Rubrik Solar-Standpunkt.

[16.06.2014 09:34:22]

Solarstrom-Eigenverbrauch: Das beste Geschäftsmodell der Photovoltaik darf nicht sterben!

In diesem Solar-Standpunkt erklärt Tobias Schütt, Solarstrom-Verkäufer und Geschäftsführer der DZ-4 GmbH (Hamburg), warum der private Solarstrom-Eigenverbrauch, aus seiner Sicht das beste Geschäftsmodell der Photovoltaik, nicht mit der EEG-Umlage belastet werden darf. „Geschäftsmodelle, die die Photovoltaik als Teil eines intelligenten Energiekonzeptes für private Haushalte verstehen, sind in sehr großer Gefahr“, so Schütt in seinem Gastkommentar.

[31.03.2014 09:03:28]

 © 2011 by rpv Eletrotechnik GmbH & Co. KG | Impressum
created 2011 by Proteus Solutions GbR